Clemens Ruben
Info

Technik
Technique

D
Meine Goldradierung
Ich mache gerne kleine Radierungen. Jetzt werden sie noch kleiner. Ein voyeuristisches Kleinod aus Gold.

Anstatt auf Papier gedruckt, in Gold geprägt. Die Prägung ist immer gleich, die Form des Goldstücks kann variieren. Ich gehe von einem Barren von 10 Gramm aus. Es ist ein Kunstwerk, das den Anspruch an eine Münze nicht erfüllt.
Auf der Rückseite sind die für die Schweiz obligatorische Feingehaltangabe 999 sowie auch die persönliche Verantwortlichkeitsmarke gestempelt, welche mir erlaubt, Kunstobjekte aus Gold zu verkaufen.

F
F
Mon eau-forte sur de l‘or
J‘aime bien faire de petites eaux-fortes. Maintenant, elles deviennent encore plus petites, mignonnes, précieuses. Sur de l‘or.

Au lieu de les imprimer sur du papier, je les presse sur de l‘or pur. La forme de la pièce peut varier. Je pars d‘un lingot de 10 grammes d‘or pur. C‘est une oeuvre d‘art qui ne correspond pas aux exigences d‘une monnaie.
Au verso sont indiquées la pureté de l‘or (999), indication obligatoire en Suisse, et aussi ma marque de responsabilité, cette dernière me permettant de vendre des objets d‘or en ma responsabilité personnelle.

E
E
My etchings on gold
I love to make small etchings. Now they are becoming even smaller. Voyeuristic, precious.

Instead of printing them on paper, I print them in pure gold. The shape of the piece can vary. I start always from a bar of 10 g of pure gold. It is an art piece, not a coin.
At the rear side I indicate the hallmark (999) and my responsibility mark, the latter as a prove that I have permission to sell gold as an artist.